image1 image2 image1 image1 image2 image1 image1 image2 image1 image1 image2 image1 image1 image2 image1 image1 image2 image1 image1 image2 image1 image1 image2 image1 image1 image2 image1 image1 image2 image1 image1 image2 image1

Der KLM

Willkommen auf der Homepage des KLM Heilbronn

Wir - der KLM Heilbronn - sind eine am 13. Januar 2006 gegründete Bezirksgruppe des KLUB LANGER MENSCHEN (KLM) DEUTSCHLAND e. V.

 

Unser Stammlokal "Hans im Glück" befindet sich direkt am Neckarufer inmitten von Heilbronn direkt neben dem Götzenturm. Dort treffen wir uns an jedem 2. Freitag im Monat, tauschen uns über die täglichen Dinge des "Langseins" aus. Aber auch ganz normale Themen werden selbstverständlich besprochen. Für diejenigen, die mit öffentlichen Verkehrsmittel kommen, sind es maximal 5 Minuten Fussweg. (Haltestelle Neckarturm oder Rathaus)

Mit der Neugründung des Bezirks in Heilbronn ist vor allem der Wunsch verbunden, hier eine Anlaufstelle für Lange zu schaffen.

Unser Bezirk besteht momentan nur aus ca. 10 Personen. Entstanden ist diese Gruppe aus der Tatsache, dass sich mehrere Teilnehmer aus einem bestehendem, nicht dem KLM angehörenden"Stammtisch für Lange" abgespalten haben. Ein Grossteil der Teilnehmer hat sich daraufhin entschlossen, sich mit der Gründung dieses Bezirk dem KLM anzuschliessen, um dadurch die Vorteile, die eine Mitgliedschaft im KLM bietet, nutzen zu können.

Diese Vorteile sind:
1. Treffen mit anderen langen Menschen. Eine Unterhaltung erfolgt auf Augenhöhe. Dies kann auf örtlicher, überregionaler und internationaler Ebene erfolgen.
2. Aufbau eines nationalen bzw. auch internationalen Freundeskreises innerhalb kürzester Zeit. Dieser Freundeskreis kann bei Bedarf bei der Suche nach Arbeit oder beim Wohnungswechsel sehr hilfreich sein.
3. Informationsbeschaffung aller Art z. B. Hersteller längenbezogener Produkte.
4. eine Vielzahl an regionalen und überregionalen Veranstaltungen.
5. viele schöne Stunden mit anderen grossgewachsenen Menschen bei gemeinsamen Veranstaltungen.

 

Dies ist jedoch nicht alles, was wir machen bzw. machen wollen. Es sind vielfältige Events für die Zukunft geplant bzw. in Vorbereitung. (siehe Termine)

 

Voraussetzung für eine Mitgliedschaft beim KLM ist eine Körperlänge von mindestens 1,80 m für Damen bzw. 1,90 m für Herren. Keinerlei Kriterien werden in Bezug auf Alter, Beruf oder Herkunft gestellt. Einzige Ausnahme: Volljährigkeit.

 

Wer uns kennen lernen will, darf gerne bei uns vorbeischauen und an unseren Treffen unverbindlich teilnehmen. Da wir ein Verein sind, sind wir natürlich jederzeit an neuen Mitgliedern interessiert. Wir werden jedoch niemanden zu einer Mitgliedschaft zwingen, dies muss jeder selbst entscheiden. Aufgenommen wird jeder, der die oben genannte Norm erfüllt. Weitere Bedingungen gibt es nicht. Auch diejenigen, die die genannten Normen nicht erfüllen, können als förderndes Mitglied aufgenommen werden.

 


Unsere Mitgliedsbeiträge sind (pro Monat in Euro)
 

Erwachsene 3,00
Ehepaare, Familien 4,50
Zivis, Bundeswehr, Studenten, Arbeitslose 1,50
Förderndes Mitglied 4,50




Selbstredend verschwindet der Mitgliedsbeitrag nicht in dunklen Kanälen, sondern wird für die Organisation von Bezirksveranstaltungen sowie zur Unkostenreduzierung wieder an die Mitglieder zurückgegeben. Der KLM ist kein Verein mit dem Ziel der Gewinnerzielung.

Die "Grosse Glocke", der zweimal jährlich erscheinenden Vereinszeitung, informiert über aktuelle Neuigkeiten aus dem Vereinsleben, über anstehende, überregionale Termine, über neue Kleiderlieferanten, über neueste Entwicklungen aus der Welt der "Langen". Neueste Erkenntnisse vom "Internationalen Institut für lange Menschen" werden hier veröffentlicht.

KLM-Bezirk
Jeder einzelne KLM-Bezirk bietet seinen Mitgliedern ein individuell zusammengestelltes Veranstaltungsprogramm wie z. B. regelmässige Klubabende, Radfahrten und Wanderungen sowie Wochenendausflüge und Tanzkurse usw.
Diese Informationen zum Veranstaltungsprogramm des jeweiligen Bezirks enthält das Bezirksrundschreiben, das im 3-monatigen Rhythmus an alle Bezirksmitglieder per Post oder E-Mail versandt wird.

Höhepunkt eines jeden Jahres ist das Stifungsfest, das eine abendfüllende Veranstaltung mit Livemusik und Unterhaltungsprogramm darstellt. Bei diesem Anlass stellen sich regelmässig auch Gäste aus anderen Bezirken ein.

 

Die Bezirksjahreshauptversammlung findet ebenfalls einmal jährlich statt. Hierbei dürfen alle Mitglieder des Bezirks teilnehmen. Grössere Veranstaltungen der folgenden Monate werden erläutert und diskutiert, Rechenschaftsberichte der Vorstandsmitglieder vorgetragen sowie alle 2 Jahre eine (evtl.) neue Bezirksleitung gewählt.

 

Überregionale Treffen
Neben den Treffen, die hauptsächlich die eigenen Mitgliedern ansprechen soll, gibt es auch eine ganze Reihe von Veranstaltungen, die auch für die Nachbarbezirke interessant sind. Dazu zählen neben dem bereits erwähnten Stiftungsfest die Regionaltreffen wie das Nord- bzw. Südtreffen, welche sich in der Regel über eine (verlängertes) Wochenende hinziehen und eine gute Gelegenheit darstellen, "alte Bekannte" aus anderen Bezirken wiederzusehen und neue Gesichter kennenzulernen.
Weitere Veranstaltungen von überregionaler Bedeutung sind jährlich stattfindende Volleyballturniere, Tanzwochenenden in Düsseldorf, Frankfurt und Bremen, Wanderwochen sowie Silvestertreffen.

 

Internationale Treffen
Höhepunkt eines jeden Jahres ist das im Mai um Himmelfahrt herum stattfindende Europatreffen, zu dem sich mehrere hundert Mitglieder aus Vereinen für Lange Menschen aus mittlerweile der ganzen Welt treffen.
Das Programm erstreckt sich über eine Woche und ist unterteilt in ein Vorprogramm (von Montag bis Mittwoch) und das Hauptprogramm (von Donnerstag bis Sonntag). Eine Vielzahl von Ausflügen, Besichtigungstouren wird den Teilnehmern geboten und endet mit dem Europaball jeweils am Samstag. Dieses Treffen wird im jährlichen Wechsel von inländischen Bezirken und ausländischen Vereinen organisiert.

Events